haensel gibt den Löffel ab.

Pressemeldung vom 3.Juli 2008


Aufgeatmet habt ihr jeweils, wenn ihr beim Surfen im bösen Web auf haenselweb.ch gelandet seid. Diese Seite war stets eine Insel der Frische und des Fairness. Nach drei Jahren geht diese Ära jetzt zu Ende.

Eintönig und vergilbt kommt haenselweb.ch nun daher. Vorbei sind die Zeiten des augenfälligen Layouts mit traditionell oranger Schrift. Jegliche Kreativität habe ich nun durch iWeb 2008 eingetauscht. Traurige Zeiten.

haenselWEB - web working - gibts aber nach wie vor. Ich arbeite noch an einigen Seiten. Aber in diese Seite hier, wie man sieht, investiere ich ab sofort nicht mehr.

 

Links zum Gewohnten

Klassiker


Also die Foto-Gallerie existiert nach wie vor: www.fotos.haenselweb.ch

Die bisherige Seite, also haenselWEB Version 3: www.haenselweb.ch/index_.php

Studie

wissenschaftlich


Eine Studie der Uni Grönland besagt, dass haenselweb.ch langweilig ist. haensel zeigt sich darüber sehr verärgert.